Personal / Recht

Personalakquise eines/-r Oberbauleiters/in

Der Kunde

Der Auftraggeber ist ein seit mehr als 50 Jahren erfolgreiches, mittelständisches, sich im Besitz der Familie befindliches Unternehmen im südlichen Emsland. Das Leistungsspektrum umfasst den Erd-, Tief-, Straßen- und Rohrleitungsbau. Das Unternehmen besitzt eine hohe Kompetenz im Bereich des Rohrleitungsbaus sowie beim Bau von Regen- und Schmutzwasserkanälen. Projekte werden für öffentliche, gewerbliche und private Auftraggeber in den Regionen Emsland und Westfalen realisiert.

Die Aufgabenstellung

Aufgabe war die Personalakquise eines qualifizierten Oberbauleiters. Die CPEM begleitete federführend den gesamten Personal-Beschaffungsprozess, vom Stellenprofil bis zur Unterzeichnung des Arbeitsvertrages.

Die eingesetzten Methoden

In einem ersten Schritt wurde ein Stellenprofil mit den Tätigkeiten so wie den benötigten Fähigkeiten und Kenntnissen erstellt. Geeignete Veröffentlichungskanäle wurden ausgewählt und Netzwerkpartner in die Suche mit einbezogen, um zeitnah einen geeigneten Kandidaten präsentieren zu können.

Nach Sichtung und Sortierung der Bewerbungen wurden Vorstellungsgespräche durch die CPEM geführt. Zusammen mit dem Auftraggeber wurde in weiteren Gesprächen mit den Bewerbern der geeignetste Kandidat ausgewählt.

Das Ergebnis für den Auftraggeber

Der Auftraggeber konnte aufgrund der Einstellung des Oberbauleitersweitere Aufträge annehmen und erfolgreich abschließen. Verzögerungen in Projekten wurden aufgrund der zeitnahen Einstellung minimiert. DerAuftraggeber ist weiter sehr erfolgreich am Markt aktiv.