Unternehmenssteuerung / Management

Organisationsentwicklung mit besonderem Fokus auf ein KI-gestütztes Strategisches Einkaufcontrolling im Schiffbau

Der Kunde

Der Auftraggeber ist ein weltweit tätiger Reparaturbetrieb für Marineschiffe, Handelsschiffe, Kreuzfahrtschiffe, Superyachten und Offshoreeinrichtungen.

Die Aufgabenstellung

Aufgabe war die Organisationsentwicklung mit besonderem Schwerpunkt auf das Beschaffungswesen des Kunden.

In diesem Rahmen sollten die Potentiale unter Berücksichtigung ihrer Strategie und der betrieblichen Organisation analysiert werden.

Zudem sollte eine Antwort darauf gegeben werden, inwieweit das Unternehmen und ihre Organisationsform auch die erfolgreiche Unternehmensentwicklung nachhaltig sichert.

Die eingesetzten Methoden

Zunächst wurde im Unternehmen das Einkaufsanalyse-Tool Orpheus im Einkauf erfolgreich implementiert.

Mithilfe des Tools konnten Warengruppen entwickelt und die Lieferanten auf die Hauptgewerke gebündelt werden.

Zudem wurden Rahmenverträge mit Lieferanten entwickelt und Optimierungsgespräche zur Kostenreduzierung mit ausgewählten Lieferanten geführt.

Das Ergebnis für den Auftraggeber

Am Ende des Projektes konnten 16 wesentliche Warengruppen mit den Hauptlieferanten entwickelt werden.

Zudem wurde das Strategische Einkaufs-Controlling-Tool erfolgreich implementiert, das dem Beschaffungswesen sowie der Geschäftsführung ermöglicht, ein projektbezogenes Einkaufscontrolling durchführen zu können.