Organisation / Prozesse

Einführung eines Projektmanagement-Tools

Der Kunde

Der Auftraggeber zählt zu den international führenden Unternehmen im Bereich der Herstellung und Verarbeitung von thermo- und duroplastischen Kunststoffen. Diese Kunststoffe werden heute in vielen Bereichen der Investitionsgüterindustrie eingesetzt.

Die Aufgabenstellung

Für die umfassende, standortübergreifende Planung und Steuerung von Investitions-, Forschung-, Entwicklungs- und Organisationsprojekten sollte ein individuelles Projektmanagement-Tool eingeführt werden. Vorzugsweise sollte das schon im Unternehmen etablierte System „SharePoint“ als Basis dienen.

Die eingesetzten Methoden

Gemeinsam mit dem Auftraggeber wurden die Anforderungen und die Struktur des Tools definiert und in einer Mindmap dargestellt. Nach erfolgreicher Prüfung der Machbarkeit konnte die Programmierung des Tools wie gewünscht in SharePoint beginnen.

In einer Pilotphase wurde das Tool im Rahmen eines ausgewählten Projekts getestet. Im weiteren Verlauf wurden Fragen umfassend beantwortet, Änderungs- oder Anpassungswünsche kundenentsprechend umgesetzt.

Nach Abschluss der Pilotphase ging das Tool in den Regelbetrieb über. In der Folge wurden die Anwender im Umgang mit dem Tool geschult und ein eigens für das individuelle Tool erstellte Benutzerhandbuch übergeben.

Das Ergebnis für den Auftraggeber

Das eingeführte Projektmanagement-Tool erleichterte die effektive Steuerung, Planung und Koordination von Projekten. Die Transparenz von Abläufen und Kosten wurde erheblich gesteigert, übergreifende Projekte können umfassend abgebildet werden.